Das Rudolf-Dreikurs- Kinderhaus

Was ist das Rudolf-Dreikurs-Kinderhaus?

Das Rudolf-Dreikurs-Kinderhaus ist eine stationäre heilpädagogisch-therapeutische Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung (SGB VIII).

In unserem familienorientierten Haus leben 12 liebenswerte pfiffige Kinder und Jugendliche im Alter von 4-18 Jahren. Sie werden von einem engagierten, fachkompetenten Team durchgehend betreut, gefördert und begleitet.

Das Kinderhaus selbst bietet mit seinen differenziert gestalteten Räumlichkeiten, seinem Garten und dem angegliederten öffentlichen Spielplatz im doppelten Sinne innere und äußere Aktivitätsräume, Schutz- und Schonräume sowie Kommunikationsräume, in denen sich dem Kind vielfältige Möglichkeiten bieten. 



Wo liegt das Rudolf-Dreikurs-Kinderhaus?

Das Rudolf-Dreikurs Kinderhaus liegt in Probstried, einem schönen kleinen Dorf im Allgäu, das ein sicheres und gesundes soziales Umfeld für die uns anvertrauten Kinder bietet. Durch Schule, Vereine und Freundschaften sind sie voll integriert und können so am Gemeinschaftsleben teilhaben und vertrauensvolle Welt- und Mitmensch-Bezüge knüpfen.

Das Allgäu ist eine Freizeitregion, die für ihre wunderschöne Naturlandschaft mit ihren vielen Wiesen, Wäldern, Bergen und Seen bekannt ist. Hier gibt es wahre Kraftorte. Ideal für Kinder und Jugendliche, um sich frei bewegen und entwickeln zu können.

Die Nähe zu den Städten Kempten, Memmingen, Kaufbeuren bietet außerdem die Möglichkeit an einem vielfältigen Kultur, Sport- und Freizeitleben teilzunehmen. Es stehen hier alle Schularten zur Verfügung, so dass es bezüglich Schulwahl und Bildung keinerlei Einschränkungen gibt.